|

Unspunnenfest

Mehr als ein berühmter Stein

Unspunnen vereint Stadt und Land und steht ein für Brauchtum und Traditionen der Schweiz

Was 1805 als Fest der Versöhnung zwischen Stadt- und Landvolk seinen Anfang nahm, ist heute das grösste Treffen der schönsten Traditionen und Brauchtumsformen der Schweiz. 2017 wurde das Schweizerische Schwing-, Trachten- und Alphirtenfest zum 10. Mal mit über 90'000 Besuchern aus Nah und Fern gefeiert, als Brückenbauer der Nation und mit zahlreichen Neuheiten, viel Lebensfreude und grosser Liebe zu allen Bräuchen, Sitten und gelebten Traditionen. Auf ein Wiedersehen im Jahr 2029 – wir können es kaum erwarten …

Dafür setzt sich Unspunnen, an den Festen und zwischen den Festen, ein:

  • Erhalt und Förderung von Brauchtum & Tradition 

  • Innovationen, damit junge Menschen unser Kulturgut weiterführen

  • Wirkungsvolle Nachwuchsförderung

  • Gemeinsames Vorwärtsgehen von Schwinget und Trachten- und Alphirtenfest

  • Unterstützung der Tourismusförderung in der Jungfrau Region

Unspunnen Schwinget am 27. August 2023

Alle sechs Jahre nur treffen sich die 120 Schwinger der Schweiz und klären unter sich den Stärksten der Bösen im Sägemehl. Mit eidgenössischem Charakter ist der Unspunnen Schwinget etwas ganz Besonderes und nicht jeder ist der rauen Oberländer Luft gewachsen!

Eintrittskarten sind rar und werden nach genau festgelegten Kriterien verteilt. Wir freuen uns, wenn Unspunnen dann wieder in aller Munde ist und können den Unspunnen Schwinget 2023 kaum erwarten!

Sie benutzen offenbar den Internet Explorer von Microsoft als Webbrowser, um sich unsere Internetseite anzusehen.

Aus Gründen der Funktionalität und Sicherheit empfehlen wir dringend, einen aktuellen Webbrowser wie Firefox, Chrome, Safari, Opera oder Edge zu nutzen. Der Internet Explorer zeigt nicht alle Inhalte unserer Internetseite korrekt an und bietet nicht alle ihre Funktionen.